Gebet um sozialen Frieden ab sofort jeden 3. Samstag im Monat – 11.45 Uhr – 12 Uhr, auf dem Haller Marktplatz.


weitere Info



Donnerstag, 22. Dezember 2011

Weihnachtswünsche

„Wir bitten Gott, er möge uns behilflich sein:
Dass wir Weihnachten nicht wie Karneval feiern,
dass wir das Wunder von Bethlehem nicht mit einem Musical plus Domführung
plus Reeperbahn plus Hafenrundfahrt und Rhein in Flammen verwechseln,
sondern, dass wir die Stille und das Heilige neu entdecken,
unser kleines und endliches Sein spüren
und mit Jesus neu geboren werden.
Die große Freude der Heiligen Nacht möge sich in uns breit machen.“
Hanns-Dieter Hüsch
In diesem Sinne frohes und gesegnetes Weihnachtsfest

und ein gesundes neues Jahr

wünscht Ihnen/Dir und allen Ihren/Deinen Lieben

Wolfram Kaier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen